Bioresonanz

Bioresonanz Die von mir angebotene Bioresonanztherapie ist eine Schwingungstherapie, nach Paul Schmidt und zählt zu den naturheilkundlichen Analysetechniken. In der Bioresonanz werden die elektromagnetischen Schwingungsfelder der einzelnen Organe und Gewebe des Körpers überprüft und es kann erkannt werden, wo sich Blockaden oder Belastungen befinden. Mit der richtigen Frequenz bzw. Frequenzspektrum können Störungen reguliert werden. Diese Therapieform ermöglicht, den Ursächlichkeiten für bestimmte Erkrankungen auf den Grund zu gehen und ein Gesundheitsprofil zu erstellen.



Die Bioresonanz nach Paul Schmidt ist ein sehr weitgreifendes Verfahren. Neben dem Behandeln von Störungen im Körper, in Form von pathologischen Veränderungen ist ein Allergietest und Allergendesensibilisierungen ebenso möglich, wie auch ein Präparate- und Medikamententest. Anhand dieser Therapie können keine Diagnosen gestellt werden. Häufig bestehen Blockaden im energetischen Bereich, obwohl sie im physischen Bereich noch nicht erkennbar sind. Auch bei dieser Therapieform steht der ganzheitliche Aspekt im Vordergrund. Paul Schmidt sagte dazu: „Der ursachenorientierte Behandlungsansatz ist der Nachhaltigste.“


Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, weise ich darauf hin, dass es sich bei den hier vorgestellten Methoden sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art um Verfahren der alternativen Medizin handelt, die wissenschaftlich umstritten und von der Lehrmedizin nicht anerkannt sind.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.